Stefan Sohst (22.01.2015 10:52 861)

Die Ressource des 21. Jahrhunderts

Foto by Kathrin Sohst

Sie sind Lust und Frust zugleich – unsere Emotionen. Einerseits geht kaum etwas über den herrlichen Sommerabend zu zweit am Meer, ausgeschmückt mit einem Rausch der aller-schönsten Gefühle. Andererseits scheinen Gefühle uns aber auch krank zu machen und unser Leben zu sabotieren. Gefühle stehen der Kooperation häufiger in Weg als Fakten und nun sollen sie eine Ressource sein?

Wir geben uns alle erdenkliche Mühe

… unser Leben so einzurichten, dass wir uns emotional gesund fühlen. Gleichzeitig setzt sich die Erkenntnis durch, dass unsere Gefühle unser Leben mehr steuern als wir unsere Gefühle und damit befinden wir uns in einem Teufelskreis, in dem immer mehr Menschen schlechte Gefühle haben, weil sie sich schlecht fühlen.

Wir sind eine Nation hoch gebildeter Menschen, die allerdings die Bildung in Sachen Emotionen komplett vernachlässigt hat, obgleich wir an kaum einem anderen Thema so viel geforscht haben, und obgleich wir soviel mehr Einigkeit erreichen könnten, wenn wir uns emotional bilden würden.

Kennen Sie die 7 Basis-Emotionen

… die entweder Ihr Leben steuern, oder mit denen Sie Ihr Leben steuern, ihre Ziele erreichen können?

Können Sie sich vorstellen, dass Sie völlig authentisch und entspannt lernen können, Ihre Gefühle wie eine Sprache einzusetzen, sogar auch nonverbal?

Wir haben für Sie einen Ansatz entwickelt, mit dem Sie sich eine Ihrer kraftvollsten Ressourcen erschließen können. Eine Ressource, die Ihrer beruflichen Qualifikation ganz neue Dimensionen der Wirksamkeit eröffnet. Eine Ressource, die Ihre Partnerschaft und Ihr Familienleben zu dem macht, was Sie sich davon erträumt haben, eine Ressource, die ihr Leben trotz aller Widersprüche und aller Unsicherheiten in gesunder Balance hält.