Stefan Sohst (18.07.2015 19:08 429)

Emotional Business-Coaching

Steigern Sie Ihre persönliche Wirksamkeit

Im Business-Coaching haben Sie die Gelegenheit mit einem erfahrenen Coach an Ihrer Seite Ihre persönlichen Themen in einem geschützten Raum zu bearbeiten. Ihr Coach ist in dem Moment ein erfahrener Partner, der Ihnen hilft berufliche Situationen zu spiegeln, zu analysieren und Lösungswege zu entwickeln. Coaching findet immer ressourcenorientiert statt. Sie lernen auf Ihre Talente, Stärken und Emotionen zurückzugreifen, um Ihre Herausforderungen zu meistern. Ihre Ressourcen bewusst eingesetzt werden Ihnen helfen, Ihre Ziele zu erreichen. Häufig sind wir uns aber unser wirklichen Ziele nicht bewusst. Aus diesem Grund beginnt jedes Coaching mit einer intensiven Zielklärung.

Was sind Ihre beruflichen Ziele?

  • Ihre persönliche Führungsvision entwickeln
  • Entwicklung der Unternehmensstrategie
  • Führungsstärke und Durchsetzungskraft im Team
  • Souveräner Umgang mit Konflikten und schwierigen Situationen
  • Kommunikationskompetenz im Team und auf der Unternehmensbühne
  • Empathie im Umgang mit Mitarbeitern
  • Geringe Stressbelastung und die Fähigkeit abzuschalten
  • Zufriedenheit im täglichen Job
  • Die ersten 100 Tage im neuen Job
  • Eine größere Lebens-Intensität

Emotional Business-Coaching

Business-Coaching liegt ein gut strukturierter Prozess zu Grunde, der die Lösungsfindung und Entwicklung erleichtert.

  • Berufliche Zielklärung
  • Betrachtung Ihrer persönlichen Ressourcen
  • Lösungsentwicklung
  • Transfersicherung
  • Ökö-Check
  • Future Pace

Mit Ressourcen sind hier Ihre Talente, Stärken und Emotionen gemeint. Im Laufe des Coachings werden Sie Ihre Talente und Stärken kennenlernen und den Umgang den sieben Basisemotionen und dem “Circle of Emotions” üben. Sie haben im Business-Coaching Prozess aufgrund der Lernphasen zwischen den Einzelterminen die Gelegenheit, Emotionen bewusst einzusetzen und regelmäßig mit Ihrem Coach die Wirkungen zu spiegeln. Das beschleunigt den Lernprozess natürlicherweise.

Coachingmodi

Üblicherweise werden Einheiten von zwei oder vier Stunden über einen begrenzten Zeitraum für die Arbeit an Coachingthemen vereinbart. Es ist auch mögliche eine langfristige Betreuung zu vereinbaren, um den Coach als externen Sparringspartner für sich ändernde strategische Fragestellungen zu nutzen.

  • 5×2 Stunden im Abstand von 3-4 Wochen
  • 3×4 Stunden im Abstand von 4-5 Wochen
  • 5×2 Stunden innerhalb einer Woche
  • Langristig 2 Stunden pro Monat
  • nach Ihren Bedürfnissen und nach Vereinbarung
  • Zwischen den Sessions gibt es Aufgaben, mit denen der Coachee Erfahrungen sammeln kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.