1712

Auf dem Weg in die emotionale Unabhängigkeit

Foto by Kathrin Sohst

Unabhängigkeit ist die Voraussetzung für freie Beziehungen, ohne Erwartungsdruck, mit den größten Zukunftsperspektiven.

Unabhängigkeit ist ein Ziel das die meisten Menschen auf Körperlicher und geistiger Ebene verfolgen. Unabhängigkeit bedeutet einfach: Ich treffe selbst die Entscheidung über den nächsten Schritt. ich lebe in meiner Umwelt, mit meinen Mitmenschen aber unabhängig.

Ich treffe immer wieder Menschen, die im ersten Moment glauben, dass emotionale Unabhängigkeit, die besondere Würze des Lebens zerstören könnte.

Ich erlebe an mir und anderen, dass das Gegenteil der Fall ist.

Wenn Sie über ihr Emotionales Erleben selbst bestimmen, wenn Sie immer die Emotion einsetzen, die Ihre Zielsetzung unterstützt, dann werden Sie ihre Ziele erreichen, und wohltuende Erlebnisse häufiger erleben als vorher.

Der Kreis der Emotionen ist ein ganz einfaches Werkzeug, mit dem Sie allein oder in der Gruppe ganz viele Aspekte Ihrer Emotionalität spielerisch erleben und entwickeln können. Er ist möglicherweise der Einstieg in Ihre erste emotionale Qualifikation: Die emotionale Unabhängigkeit. Den Umgang damit erlernen Sie in unseren Seminaren.

Emotionale Unabhängigkeit macht realistisch kreativ und schafft die Voraussetzungen, gute Ideen mit anderen gemeinsam zu verfolgen.

Wenn Sie die emotionale Unabhängigkeit erreicht haben, ist der nächste Schritt leicht. Emotional Leadership beinhaltet sowohl die Selbstführung, als auch unterstützende Methoden für Menschen, die mit der Aufgabe betraut sind, andere zu führen.

Führungskräfte, die selbst emotional unabhängig sind, unterstützen Ihre Mitarbeiter bei der Entwicklung dieser Fähigkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.