Angst oder Liebe

(173)

Emotionen und Gefühle werden vielerorts nach wie vor als Weichspülgang betrachtet. Es nützt wenig dagegen zu opponieren. Es hilft auch nicht, den Volkswirtschaftlichen Beweis anzustellen, das der menschen-gerechte Umgang miteinander, Vorteile schafft.

Das Problem liegt vielmehr in einem bereits vorhandenen Kultur-Problem. Unsere Kultur besteht tendenziell aus zwei sich gegenseitig Schuld zuweisenden Gruppen. Die eine Gruppe hält die andere für Träumer, die die harten Fakten nicht sehen will, und die Beschuldigten fangen zunehmend an sich zu wehren in dem sie sagen: Wenn ihr uns wie auswechselbare Ressourcen behandelt, werdet ihr davon mittelfristig Nachteile haben.

Grundsätzlicher formuliert lauten diese Pole seit Gründung der Menschheit: Angst oder Liebe. Die eine Seite argumentiert mit Angst: wenn wir nicht hart kalkulieren fährt alles an die Wand, wenn wir sauber kalkulieren haben wir Sicherheit. Die andere Seite sagt: Ohne Liebe ist alles Nichts, und selbst die Sicherheit ist dann unsicher.

alphabet-Angst-oder-LiebeIch finde es sehr hilfreich, in dieser Auseinandersetzung über den Tellerrand zu schauen. Sehr gut scheint mir das Erwin Wagenhofer in seinem Film “Alphabet, Angst oder Liebe” zu gelingen. Diese Dokumentation zeigt die Folgen der unterschiedlichen Ansätze in der Gesellschaft auf.

Deutlich wird in diesem Film auch die Macht der Dogmatik, die wir unseren Kindern mit auf den Weg geben. Entweder glauben wir an die Knappheit, oder an die Fülle.

Unsere Emotionalität betrachtend, sollten hier allerdings gar keine Pole aufgerichtet werden. Angst in ballancierter Form ergibt Wachsamkeit. Sorgfältig austariert mit Vertrauen, Selbstbewusstsein und Zufriedenheit ergibt das eine Dynamik, die unserer Gesellschaft neue Dynamik geben könnte, und den beiden gesellschaftlichen Polen eine größere Gemeinsamkeit. Diejenigen, die mit Liebe umgehen, dürfen diese nicht mit Hass einfordern, umgekehrt dürfen die knallharten Controller keine Loyalität verlangen.

Den Film gab es einige Zeit auf Amazon Prime, inzwischen gibt ihn dort zu erwerben: www.amazon.de/alphabet-Angst-Liebe-Erwin-Wagenhofer/dp/371100041X . Den Trailer gibt es hier.

This post is also available in: Englisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.